headerphoto - 1a-cronjob.de

Anmelden

Ihre Anmeldung an unserem Dienst ist kostenlos und unverbindlich. Mit Ihrer Anmeldung gehen Sie kein Risiko ein, denn der Dienst ohne SMS-Benachrichtigung ist zu 100% kostenlos auch für Gewerbe.

 
Benutzername: *
   
Firma:
Anrede: *
Titel:
Vorname: *
Name: *
Strasse / Hausnr.: *
PLZ / Ort: *
Land: *
 
E-Mail: *
Telefon:
Fax:
 
AGB: * akzeptieren (siehe unten)
   
Code: *

   
 

Hinweis:
Falschangaben führen zur sofortigen Löschung Ihres Accounts.




Allgemeine Geschäfts - und Nutzungsbedingungen

Für manch einen mögen diese Regeln selbstverständlich erscheinen und ein großer Teil der User wird damit wahrscheinlich auch nie in Konflikt kommen, aber aus rein rechtlichen Gründen haben wir diese hier veröffentlicht und müssen auch auf deren Einhaltung und Anerkennung bestehen.

1. Grundsätze
1.1.
Firma 1a-Webtools.de - Onlineservice stellt im Internet auf http://www.1a-cronjob.de einige Dienste zur Verfügung, die von den Nutzern/Webmastern für private oder gewerbliche Sites in Anspruch genommen werden können. Jeder Nutzer/Webmaster, der diese Nutzungsbedingungen anerkennt, darf sie in Anspruch nehmen. Alle dieser Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Der Nutzung der Dienste begründet weder eine Gesellschaft noch eine Arbeitsvertreterpartnerschaft oder ähnliche zwischen dem Nutzer/Webmaster und der Firma 1a-Webtools.de - Onlineservice. Der Nutzer/Webmaster hat keinerlei Rechtsansprüche auf der URL: http://www.1a-cronjob.de einschließlich alle anderen Unterseiten angebotenen Dienste.

2. Pflichten und Obliegenheiten des Nutzers
2.1.
Der Nutzer/Webmaster hat dafür Sorge zu tragen, dass die von Ihnen eingetragenen URLs von 1a-cronjob.de abgerufen werden dürfen und die überwachten Server keinen rechtswidrigen Inhalt aufweisen.

2.2. Die Überprüfung einer Webseite verursacht auf dem Hostserver Traffic. Die Koste dieses Traffics werden von dem Nutzer getragen. Ein Freistellungsanspruch gegen 1a-cronjob.de besteht für die Nutzer nicht.

2.3. Der Nutzer/Webmaster hat 1a-cronjob.de mitzuteilen, welchem Host der zu überwachende Server zuzuordnen ist. Der Nutzer/Webmaster erklärt sich damit einverstanden, dass 1a-cronjob.de den Host von der entsprechenden Serverüberwachung in Kenntnis setzt, um evtl. einen Anschein von in rechtswidrigem Sinne generierten Traffic zu vermeiden.

3. Backlinkpflicht
3.1. Der Nutzer/Webmaster verpflichtet sich bei dem kostenlosen Dienst der Serverüberwachung in der Basis-Version, die UpTime-Grafik auf der Eingangswebseite die überwacht wird, einzubinden. Alternativ kann ein Textlink nach http://www.1a-cronjob.de mit Linktext "Kostenlose Serverüberwachung" erfolgen.

3.2. Bei nicht Port 80 (HTTP) Überwachungen erfolgt die Einbindung der UpTime-Grafik auf der dazugehörigen Webseite.

3.3. Wir behalten uns vor, bei Nichteinhaltung den Account des Nutzer/Webmaster ohne Vorwarnung zu löschen.

4. Gültigkeit
4.1. Diese Nutzungsbedingungen sind gültig ab dem 18.November 2010, alle älteren sind mit dem Erscheinen dieser Nutzungsbedingungen ungültig. Jegliche nichtschriftliche Angaben durch 1a-cronjob.de sind unverbindlich.

5. Ansprüche
5.1. Wir bemühen uns, das Angebot ständig zu verbessern und zu erweitern. Das Angebot ist jedoch auf freiwilliger Basis, der Nutzer hat keinerlei Rechtsansprüche auf die Dienste, die hier angeboten werden. Seiten, deren Inhalte gegen das deutsche Gesetz bzw. vom deutschen Gesetz abweichende andere Gesetze verstoßen, können ohne Vorwarnung vom Dienst ausgeschlossen werden. Der Nutzer hat auf keinen Fall Ansprüche auf Schadensersatz, die z.B. durch Ausfall des Dienstes entstehen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass der Dienst, der hier angeboten wird, fehlerfrei ist. Weiterhin kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass dieser Dienst Ihren Anforderungen und Zwecken genügt.

6. Haftung
6.1. Dieser Online-Dienst haftet in keinem Fall für Ausfälle, auch wenn diese selbst verschuldet sind.
Folgeschäden: In keinem Fall können wir für irgendwelche Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus dem Gebrauch aller hier angebotenen Dienste ergeben, einschließlich - ohne Beschränkung - Schäden aus Geschäftsverlusten, Geschäftsunterbrechungen, Verlust von Geschäftsdaten oder andere finanzielle Verluste. Der Nutzer hat keinerlei Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit des Dienstes.

7. Anstössige Inhalte
7.1. Wir bieten Webmasterservice an, die jeder Webmaster nutzen kann. Auf den Inhalt der Accounts, insbesondere auf die Einträge der einzelnen Besucher können wir keinen Einfluss nehmen. Für alle Links und Inhalte, die in einem Account von uns publiziert wurden haftet ausschließlich der Verfasser. Wir distanzieren uns hiermit von den Inhalten der einzelnen Accounts da auf die Meinung der Nutzer der Accounts kein Einfluss genommen wird.

8. Datenschutz
8.1. Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns das Recht vor, insbesondere bei illegalen Inhalten, die persönlichen Daten der Nutzer ohne Einverständnis und ohne Vorwarnung an öffentliche Dienststellen weiterzugeben.

9. Ausschlüsse
9.1. Ausschlüsse dürfen ohne Vorwarnung erfolgen und müssen von uns nicht begründet werden. Diese erfolgen, wenn der Inhalt der Homepage des Nutzers umstrittenes Material enthält. Ein Ausschluss aus dem Service erfolgt nicht nur durch Stichproben, sondern auch durch Beschwerden anderer Nutzer. Der Nutzer des Services trägt die Verantwortung für den Inhalt. Eine sofortige Strafanzeige wird erhoben wenn das Mitglied des Account diesen für: Propaganda Material, Rechtsradikalismus, illegalen Sekten und gegen das Europäische Gesetzwidrige Einrichtungen missbraucht.

10. Werberecht
10.1. Wir haben das Recht, im Account des Nutzers Werbung zu schalten. Dieser kann sowohl von uns selbst als auch von Werbekunden sein. Die Menge der Banner kann von uns beliebig erhöht oder verringert werden. Bei Kündigung des Accounts erfolgt keine Rückerstattung des bezahlten Betrages. Das gilt auch bei einem Ausschluss von dem Angemeldeten Service.

11. Kündigungsfrist
11.1. Das Verhältnis zwischen uns und dem Nutzer wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Parteien fristlos beendet werden. Sollte der Account über längere Zeit nicht mehr genutzt werden so wird dieser gelöscht. Das entfernen von Werbebannern durch Manipulation wird strafrechtlich verfolgt.

12. Kostenpflichtige Dienste
12.1. Sämtliche Gebühren sind per Rechnung fälig
Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig. Wir bitten Sie den Rechnungsbetrag rechtzeitig zu begleichen, da sonst für jede Mahnung eine Gebühr von 5,00 € erhoben werden muss.

13. Sonstiges
13.1. Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen werden schriftlich auf dieser Homepage bekannt gegeben. Sollte der Nutzer mit diesen nicht einverstanden sein, kann er seinen Account problemlos kündigen.

14. Unwirksame Klauseln
14.1.
Sollten einzelne Bedingungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen hiervon unberührt. Unwirksame Vertragsbestandteile werden durch solche ersetzt, die den Sinn der unwirksamen Bestandteile wiedergeben und nach geltendem Recht zulässig sind.



zur Anmeldung